PHE Counter

PHE Counter

Gegenstromplattentauscher für Wärmerückgewinnung (Counter PHE)

Durch die Wärmeübertragung zwischen Abluft und Zuluft in den von den Lamellen gebildeten mehreren Luftkanälen wird die Wärme Zurückgewonnen. Zwischen zwei Luftseiten wird nur Wärme übertragen und keine Feuchte. Es ist ein Vorteil, dass keine Feuchte übertragen wird. Abluft und Zuluft strömen hauptsächlich in Gegenrichtungen durch den Wärmetauscher.

Wärme, Rückgewinnungseffizienz, Luftdruckverluste der 2 Strömungsseiten, Luftmengen, die Frostrisikoberechnungen werden mit einem für diesen Zweck entwickelten Computerprogramm in unserer Firma kalkuliert.

Wärmetauscherbreite (W) und Tiefe (H) haben fixe Masse und können nicht geändert werden, die Länge und Lamellenabstand können geändert werden.

Mechanische Eigenschaften:

Die Formen unterscheiden sich nach Luftstromrichtungen wie L, U oä.

Die Lamellen sind Standard aus Aluminium. Nach Wunsch können auch industriell epoxy- oder hydrofilbeschichtetes Aluminium oder Marine-Legierung verwendet werden. Die Abdeckungen sind aus verzinktem Blech und nach Wunsch können auch aus Alu zink oder Alu-Legierung gefertigt werden.

Benennung: APHE A 20 5,3 034 N C

UPHE: Modellbezeichnung für Gegenstromplattentauscher für Wärmerückgewinnung
A: Aluminium E: Epoxy-beshihtetes Aluminium H: Hydrophilisch beschichtetes Aluminium M: Aluminium mit Marine-Legierung
40: Kantenmass (Breite) cm
14: Höhe cm
5: Lamellenabstand mm
050: Lamellenlänge cm
L: Luftströmungsrichtung
N: Eckendichtung (Mastix) Type N: Standard S: sonder

Related Articles