KARBOX

Anwendung

Karbox geschlossene Verflüssigungsgruppen werden als ein Basisprodukt für die Kühl- und Klimagerätehersteller zur Verfügung gestellt, um ihnen zu ermöglichen, eigene Verflüssigergruppen zu gestalten. Die Leistungen variieren zwischen 4 und 132 kW.

Wärmetauscher-Eigenschaften

Die Verflüssiger werden um die Effizienz zu erhöhen mit Kupferrohren in optimalen Durchmessern ausgelegt. Die Produkte werden mit 2,1 und 2,5 mm Lamellenabständen gefertigt. Der maximale Betriebsdruck beträgt 28 barg.

Gehäuse

Um das passende Produkt zur Verfügung zu stellen, werden die Karbox- Einheiten nach Verdichtertyp, Lüfterposition, Leistung und Anwendungsart in 6 verschiedenen Ausführungen hergestellt. Die Spezifikationen der CHH, CSH, CSV, CSSA, CSSV und CSSVH-Typen können in den detaillierten Tabellen gefunden werden. Ausser CHH, bestehen alle anderen Ausführungen nur aus Verflüssigerbatterie, Gehäuse und Lüfter. Bei diesen ist die Komponentenwahl dem Installateur überlassen.

Die CHH-Ausführung beinhaltet Sichtglas, Trockner, Solenoidventil, Receiver, LP/HP Druckschalter und Isolation, kann aber auch nach Wunsch ohne diese Komponenten nur mit Verflüssigerbatterie, Gehäuse und Lüfter geliefert werden. Die interne Aufteilung ist geeignet für die Installation hermetischer, schrauben und halbhermetischer Verdichter. Das Gehäuse ist komplett mit RAL9016 elektrostatisch pulverbeschichtet.

Lüfter

Die Lüfter haben 350, 400, 450, 500 und 630 mm Durchmesser und werden rauscharme, einphasige und dreiphasige Alternativen angeboten. Die Schutzklasse für Lüfter mit 350, 400 und 450mm (6 polig) Durchmesser IP44 und für die anderen IP 54. Die Lüfter sind regulierbar mit ERP 2015.

Optionen*

Die Produkte können mit folgenden Optionen zur Verfügung gestellt werden;
Gold Epoxy Lamellen Hydrophilische Lamellen

* Für Option Anfragen kontaktieren Sie bitte Karyer.

Leistungsbereich

Related Articles